Programm

Opening:
Es beginnt mit unversöhnlichen Dogmen und hoher Kompetenz. 

Dann Differenzierung in drei „Knowledge-Cafés“: die K. Klinikmarketing unter den Aspekten 

  • B2B. Einweiserkommunikation
  • B2C1. Kommunikation mit gesunden Bürgern
  • B2C2. Kommunikation mit Patienten
  • Jedes K wird durch drei kurze Impulsvorträge eröffnet.
  • Professionelle Moderatoren und Moderatorinnen sorgen für fruchtbaren Erfahrungsaustausch.
  • Jedes K findet drei Mal statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen an jedem K teil.

Am zweiten Tag: Schlüsselthemen des Klinikmarketings an sieben Konzept-Inseln: KI. Jeweils drei Vorträge und Diskussion.

  • Die Programme der KI werden wiederholt.
  • Was in der ersten Runde entgangen ist, kann in der zweiten gehört werden.